Update für Set-top-Box Apple TV

18. Nov 2014 11:00 Uhr - sw

Apple hat neben OS X 10.10.1 und iOS 8.1.1 auch ein Update für die Set-top-Box Apple TV veröffentlicht. Die Version 7.0.2 bietet Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen und schließt vier Sicherheitslücken. Drei dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen.


Apple TV

Apple-TV-Software 7.0.2 verbessert Stabilität und Leistung.
Bild: Apple.com.



Die Softwareversion 7.0.2 setzt die aktuelle (dritte) Apple-TV-Generation voraus. Das Update kann direkt über Apple TV heruntergeladen werden (Einstellungen => Allgemein => Softwareaktualisierungen => Software aktualisieren).

Die im September veröffentlichte Version 7.0 führt ein modernisiertes Oberflächendesign ein, das an den flachen Look von OS X Yosemite und iOS 8 angelehnt ist. Ebenfalls neu ist Unterstützung für die Funktionen Familienfreigabe und iCloud-Fotomediathek, die in OS X Yosemite und iOS 8 enthalten sind. Die Unterstützung für die zweite Apple-TV-Generation, angekündigt im September 2010, wurde eingestellt.