Apple TV: YouTube-Client überarbeitet, neue Kanäle

10. Dez 2014 13:00 Uhr - sw

Apple hat seiner Set-top-Box zwei neue Kanäle spendiert. Ab sofort sind auch UFC (Ultimate Fighting Championship) sowie Dailymotion (Videoportal) auf Apple TV zu finden. Außerdem wurde der Client für das Videoportal YouTube verbessert.




Der YouTube-Client hat ein überarbeitetes Oberflächendesign, eine Suchfunktion mit automatischen Suchvorschlägen und personalisierte Empfehlungen erhalten. Kanäle lassen sich nun abonnieren. Außerdem kann laut YouTube jetzt auf das gesamte Angebot des Videoportals mit dem Client zugegriffen werden.

Apple hat die Set-top-Box in den letzten zwölf Monaten um mehrere neue Kanäle erweitert. Seit dem Frühjahr lassen sich nicht benötigte Kanäle ausblenden. Dazu wird das Icon eines Kanals mit der Fernbedienung Apple Remote ausgewählt und anschließend der Auswahl-Button solange gedrückt, bis das Icon beginnt zu wackeln. Nun wird durch Drücken des Wiedergabe-/Pause-Buttons ein Fenster aufgerufen, das eine Option zum Ausblenden enthält.

Mitte November veröffentlichte Apple ein Update für die Set-top-Box. Die Version 7.0.2 bietet Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen und schließt vier Sicherheitslücken.