Apple: Updates für iWork-Bürosoftware

Apple hat Updates für die iWork-Büroprogramme Pages, Numbers und Keynote veröffentlicht. Pages 5.5.2, Numbers 3.5.2 und Keynote 6.5.2 (Mac-App-Store-Partnerlinks) bringen Stabilitätsverbesserungen sowie Fehlerkorrekturen mit. Auch die iOS-Versionen wurden aktualisiert.

iWork

iWork: Updates verbessern Stabilität und beseitigen Fehler.
Foto: Apple.



Pages 2.5.2, Numbers 2.5.2 und Keynote 2.5.2 (iOS-App-Store-Partnerlinks) bieten ebenfalls Stabilitätsoptimierungen und Fehlerkorrekturen. Einzelheiten zu den behobenen Fehlern nannte der Hersteller nicht. Die Updates stehen über den Mac-App-Store bzw. den iOS-App-Store zum Download bereit. Die Mac-Versionen setzen OS X 10.10 oder neuer voraus, die iOS-Versionen benötigen das iOS 8.x.

iWork besteht aus der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und dem Präsentationsprogramm Keynote. Die Anwendungen sind beim Kauf eines Macs oder iOS-Gerät kostenlos dabei.

Kommentare

Wer will die Updates jetzt testen?

Gruß Uli

Keine Probleme

Ich habe die iWork-Updates auf all meinen Macs installiert und kann problemlos mit den Programmen arbeiten.

Was ärgerlich ist, dass Apple keine Liste der gefixten Bugs rausgibt. Das nervt...

geht

bisher ohne Probleme

auf iPhone 5s mit iOS 8.1.2 keine Probleme

kein weiterer Text