iOS 9: Details zum Stromsparmodus

10. Jun 2015 15:15 Uhr - sw

Das auf der WWDC 2015 vorgestellte Mobilbetriebssystem iOS 9 bietet laut Apple eine um bis zu eine Stunde längere Akkulaufzeit. Doch damit nicht genug: durch Aktivierung des neuen Stromsparmodus soll sich die Akkulaufzeit um bis zu drei weitere Stunden verlängern lassen.


iOS 9

iOS 9: Neuer Stromsparmodus verlängert Akku-Laufzeit.
Bild: Apple.



Dies wird nach Herstellerangaben durch Beschränkung der Performance und der Netzwerkaktivität erreicht. Außerdem werden keine Downloads mehr ausgeführt, E-Mails nicht mehr automatisch heruntergeladen und die Hintergrund-Aktualisierung von Apps deaktiviert. Ferner reduziert die neue Funktion Animationen und Bildschirmhelligkeit. Der Energiesparmodus lässt sich manuell aktivieren. Bei Erreichen eines Akku-Ladestands von 20 oder zehn Prozent wird der Anwender auf den Energiesparmodus hingewiesen.

Das iOS 9 liegt als Betaversion für Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms vor. Eine Vorabfassung für Anwender soll im Juli folgen. Die Fertigstellung des neuen Betriebssystems ist für den Herbst geplant.