iMac: Austauschprogramm für Drei-TB-Festplatten

Apple hat ein Austauschprogramm für Festplatten mit drei TB Speicherkapazität gestartet, die zwischen Dezember 2012 und September 2013 im 27-Zoll-iMac verbaut wurden (Baureihe "Ende 2012"). Nach Angaben des Unternehmens können die Laufwerke "unter bestimmten Bedingungen" ausfallen.

iMac

27-Zoll-iMac Baujahr 2012: Austauschprogramm für 3000-GB-Festplatten.
Foto: Apple.



Apple tauscht die Festplatte auch nach Ablauf der Garantie kostenfrei aus. Der Wechsel kann in einem Apple-Ladengeschäft oder bei einem autorisierten Apple-Service-Provider (AASP) vorgenommen werden. Besitzer eines 27-Zoll-iMacs, die während der Produktregistrierung eine E-Mail-Adresse angegeben haben, werden von Apple kontaktiert. Alternativ kann auf dieser Web-Seite die Seriennummer des Systems (Apfel-Menü => Über diesen Mac) eingegeben werden, um zu überprüfen, ob es von dem Problem betroffen ist.

"Das Programm deckt betroffene iMac-Modelle bis zum 19. Dezember 2015 ab oder drei Jahre ab dem ursprünglichen Verkaufsdatum, je nachdem, welcher Abdeckungszeitraum für Sie länger ist", so Apple.