Apple veröffentlicht iTunes-U-App in Version 3.0

26. Jun 2015 09:00 Uhr - sw

Apple hat die iTunes-U-App in der Version 3.0 vorgelegt. iTunes U ermöglicht Erstellung, Download und Darstellung von Lernmaterialien. Das Update wartet mit mehreren Neuerungen auf.

Beispielsweise können Kursteilnehmer nun ihre Hausaufgaben mit iTunes U einreichen, außerdem sind jetzt private Einzelgespräche zwischen Dozenten und Teilnehmern möglich. Darüber hinaus führt das Update einen Notenspiegel ein, mit dem Dozenten die Teilnehmer benoten und ihre Fortschritte verfolgen können. Aufgaben können nun mehrere Anhänge enthalten. iTunes U 3.0 steht kostenlos im iOS-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit und setzt das iOS 8.3 oder neuer voraus.

iTunes U

Screenshot von iTunes U.
Bild: Apple.



"iTunes U bietet alles, was Dozenten benötigen, um das Klassenzimmer auf das iPad zu bringen: Erstellen Sie Übungen mit Apps und eigenen Materialien, sammeln Sie Aufgaben der Teilnehmer ein und bewerten Sie sie, diskutieren Sie in Einzelgesprächen oder in Gruppen und fügen Sie PDF-Aufgaben Anmerkungen hinzu.

Bei iTunes U kann außerdem jeder mit einem iPhone, iPad oder iPod touch die größte Sammlung an kostenlosen Bildungsinhalten der Welt mit Kursen und Sammlungen führender Schulen, Universitäten, Museen und Kultureinrichtungen zur Fortbildung nutzen", so Apple über die Software.