OS X El Capitan: Hinweis auf 21,5-Zoll-Retina-iMac entdeckt?

Im Oktober 2014 kündigte Apple einen 27-Zoll-iMac mit Retina-Display an. Es liegt auf der Hand, dass der Hersteller mittelfristig auch den 21,5-Zoll-iMac mit einem hochauflösenden Bildschirm ausstatten wird. Möglicherweise wird es im Herbst soweit sein – denn in der aktuellen Betaversion des neuen Betriebssystems OS X El Capitan wurde eine Codezeile entdeckt, die auf einen 21,5-Zoll-Retina-iMac hindeuten könnte.

Hinweis auf 21,5-Zoll-Retina-iMac entdeckt?

OS X El Capitan mit möglichem Hinweis auf 21,5-Zoll-Retina-iMac.
Bild: 9to5Mac.



Diese Codezeile, die sich in einer Konfigurationsdatei befindet, beschreibt eine Auflösung von "4096 x 2304 Retina". Einen Mac mit dieser Auflösung hat Apple bislang nicht im Programm. Sie würde sich allerdings für einen 21,5-Zoll-iMac mit Retina-Display gut anbieten. Apple könnte ein solches System dann als "iMac mit Retina-4K-Display" vermarkten – analog zum 27-Zoll-iMac mit Retina-5K-Display.

Auch die bislang von Apple nicht genutzten Grafikchips Iris Pro Graphics 6200, Radeon R9 M380, Radeon R9 M390, Radeon R9 M395 und Radeon R3 M395X sind in einer Konfigurationsdatei von OS X 10.11 aufgeführt. Gut möglich, dass sie in neuen Mac-Modellen zum Einsatz kommen werden. Als Ankündigungstermin würde sich der Oktober anbieten. Für diesen Monat wird die finale Version von OS X El Capitan erwartet. Außerdem hält Apple traditionell im Oktober ein Media-Event ab, auf dem neue Macs angekündigt werden.

Kommentare

Sehr schön!

Ein 21,5" Retina iMac würde dann im Herbst mein nächster Desktop Rechner werden. Bin sehr gespannt!

Dem kann ich mich nur anschließen

Hoffentlich kommt dann bald auch ein Retina Thunderbolt Display in 21,5" und 27".