iOS 9: Neue Betaversion mit Apple Music kommt am Montag

01. Jul 2015 12:00 Uhr - sw

Der gestern eingeführte Musikstreaming-Dienst Apple Music wird sich in Kürze auch mit dem neuen Mobilbetriebssystem iOS 9 nutzen lassen. Wie Eddy Cue, der für Apples Internet-Dienste verantwortlichen Manager, via Twitter mitteilte, wird am Montag eine neue Vorabfassung von iOS 9 erscheinen, die Unterstützung für Apple Music bietet.

Bislang können nur Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms das neue Betriebssystem testen. Im Laufe dieses Monats will der Hersteller eine öffentliche Betaversion für Anwender bereitstellen. Das finale iOS 9 wird für den September erwartet.

iOS 9

iOS 9: Dritte Betaversion mit Apple-Music-Unterstützung erscheint am Montag.
Bild: Apple.



Zu den wichtigsten Neuerungen des iOS 9 gehören eine längere Akkulaufzeit (bis zu eine Stunde), verbesserte Leistung durch Umstellung der integrierten Apps auf die Grafiktechnologie Metal, zusätzliche Multitasking-Funktionen für das iPad, eine besser lesbare Systemschrift (San Francisco), eine App für iCloud Drive, Sicherheitsverbesserungen (Passcode mit sechs statt vier Ziffern; zweistufige Bestätigung), eine überarbeitete Notizen-App sowie verbesserte Such- und Siri-Funktionen.

Ein neuer Energiesparmodus soll die Akkulaufzeit sogar um bis zu drei Stunden verlängern. Softwareupdates benötigen bei der Installation laut Apple deutlich weniger Platz als unter OS iOS 8 und können auf Wunsch erst dann aufgespielt werden, wenn das Gerät nicht genutzt wird.