Update für Bildbearbeitungssoftware GraphicConverter

Lemke Software hat die Bildbearbeitungssoftware GraphicConverter in der Version 9.7.1 (170 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Das Programm ist nun wieder ab OS X 10.8 lauffähig (die Version 9.7 benötigt mindestens OS X 10.9). Ebenfalls neu sind Import von Bildern im NPO-, SPE- und SWS-Format, eine verbesserte Mehrfachskalierung, zusätzliche Aktionen für die Stapelverarbeitung (darunter der PureCarbon-Filter), eine verringerte Programmgröße sowie diverse Fehlerkorrekturen und kleinere Verbesserungen.

GraphicConverter

Screenshot von GraphicConverter.
Foto: Lemke Software.



Der GraphicConverter 9.7.1 kostet 34,95 Euro. Das Update von der Version 9.x ist kostenlos und kann über die integrierte Aktualisierungsfunktion heruntergeladen werden. Das Upgrade von Version 1.x bis 8.x schlägt mit 23,95 Euro zu Buche. Die Anwendung kann Bilder in mehr als 200 Formaten importieren und in 80 Formaten exportieren und bietet ein umfassendes Sortiment an Funktionen für Bildbearbeitung, -verwaltung und -präsentation. Der GraphicConverter unterstützt die nicht-destruktive Bildbearbeitung und viele OS-X-Funktionen.