Einzelheiten zum neuen iPod touch

Gestern hat Apple einen runderneuerten iPod touch mit schnellerem Prozessor und WLAN sowie verbesserten Kameras auf den Markt gebracht. Inzwischen liegen weitere Details zu dem iOS-Gerät vor. Demnach ist der A8-Prozessor des neuen iPod touch etwas niedriger getaktet (1,1 GHz) als der A8-Chip im iPhone 6 (1,39 GHz).

iPod touch

Neuer iPod touch mit A8-Prozessor, WLAN nach 802.11ac und Acht-Megapixel-Kamera.
Foto: Apple.



Einem ersten Leistungstest zufolge erreicht der neuen iPod touch in der Benchmark-Software Geekbench eine Single-Core-Punktzahl von 1379 und einen Multi-Core-Punktzahl von 2440. Zum Vergleich: das Vorgängermodell kommt lediglich auf Werte von 215 bzw. 410, d. h. der Geschwindigkeitszuwachs ist enorm. Auch beim Arbeitsspeicher hat sich etwas getan – dieser wurde von 512 auf 1024 MB verdoppelt.

Der neue iPod touch ist in Speicherkapazitäten von 16 bis 128 GB zu Preisen ab 229 Euro erhältlich.