Einzelheiten zum neuen iPod touch

16. Jul 2015 13:00 Uhr - sw

Gestern hat Apple einen runderneuerten iPod touch mit schnellerem Prozessor und WLAN sowie verbesserten Kameras auf den Markt gebracht. Inzwischen liegen weitere Details zu dem iOS-Gerät vor. Demnach ist der A8-Prozessor des neuen iPod touch etwas niedriger getaktet (1,1 GHz) als der A8-Chip im iPhone 6 (1,39 GHz).


iPod touch

Neuer iPod touch mit A8-Prozessor, WLAN nach 802.11ac und Acht-Megapixel-Kamera.
Foto: Apple.



Einem ersten Leistungstest zufolge erreicht der neuen iPod touch in der Benchmark-Software Geekbench eine Single-Core-Punktzahl von 1379 und einen Multi-Core-Punktzahl von 2440. Zum Vergleich: das Vorgängermodell kommt lediglich auf Werte von 215 bzw. 410, d. h. der Geschwindigkeitszuwachs ist enorm. Auch beim Arbeitsspeicher hat sich etwas getan – dieser wurde von 512 auf 1024 MB verdoppelt.

Der neue iPod touch ist in Speicherkapazitäten von 16 bis 128 GB zu Preisen ab 229 Euro erhältlich.