Apple Watch: Verkaufsstart in weiteren Ländern, neue Werbespots

Apple hat die Verfügbarkeit seiner Smartwatch in drei weiteren Ländern bekannt gegeben. Ab sofort kann die Apple Watch auch in den Niederlanden, Schweden und Thailand erworben werden. Am 31. Juli kommt mit Neuseeland ein weiterer Staat hinzu. Unterdessen hat der Hersteller seine Werbekampagne für das Produkt verstärkt.



Das Unternehmen hat vier neue Werbespots veröffentlicht, die verschiedene Einsatzmöglichkeiten der Apple Watch zeigen, beispielsweise für Navigation und Fitnessaktivitäten. Die halbminütigen Clips werden bereits im US-Fernsehen ausgestrahlt und dürften demnächst auch auf deutschsprachigen TV-Sendern zu sehen sein.



Mit dem für Herbst erwarteten watchOS 2 wird die Funktionalität der Smartwatch ausgebaut. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören Unterstützung für native Apps, eine Aktivierungssperre, ein Weckermodus und Beantwortung von E-Mails.