AppleCare+ für neue iPhones wird teurer

Apple hat nicht nur die Preise für die neue iPhone-Generation angehoben, auch das Servicepaket AppleCare+ wird teurer. AppleCare+ für iPhone 6s und iPhone 6s Plus schlägt mit 149 Euro zu Buche. Zum Vergleich: AppleCare+ für die iPhone 6 und iPhone 6 Plus (sowie frühere Modelle) kostet 99 Euro.

AppleCare+ für iPhone

AppleCare+ für neue iPhones ist 50 Euro teurer als bei der Vorgängergeneration.
Bild: Apple.



Eine Begründung für die erhebliche Preiserhöhung nannte Apple nicht. Der Leistungsumfang änderte sich nicht. AppleCare+ erweitert die Herstellergarantie bei iOS-Geräten von einem auf zwei Jahre und den Telefonsupport von 90 Tagen auf zwei Jahre. Außerdem werden gegen eine Servicegebühr bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung abgedeckt. Diese Servicegebühr wird ebenfalls teurer – von 69 Euro für iPhone 6 und ältere Modelle auf 99 Euro für iPhone 6s und iPhone 6s Plus.

Akkus, deren Kapazität auf unter 80 Prozent gefallen ist, werden weiterhin kostenlos getauscht.