Startschuss für Apple Music Festival 2015 in London

Am morgigen Samstag beginnt in London das Apple Music Festival 2015. Bis zum 28. September finden täglich Auftritte namhafter Künstler statt. Apple überträgt alle Acts als Livestream ins Internet. Der Livestream kann unter OS X und Windows mit iTunes (Version 12.2 oder neuer), mit iOS-Geräten (ab iOS 8.4 mit der neuen Musik-App) sowie mit Apple TV abgerufen werden – der dazu notwendige Kanal ist seit heute auf der Set-top-Box verfügbar.

Apple Music Festival 2015

Apple Music Festival 2015: vom 19. bis 28. September in London.
Bild: Apple.



Auf dem Apple Music Festival 2015 treten unter anderem Ellie Goulding, Take That, Carrie Underwood, One Direction, The Chemical Brothers, Leon Bridges, Florence + The Machine, James Bay und Jack Garratt auf. Apple will zudem Aufzeichnungen der Übertragungen zum Abruf bereitstellen. Veranstaltungsort ist das Roundhouse in London. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20:00 Uhr Ortszeit (21:00 Uhr MESZ). Häufig gestellte Fragen zu dem Event beantwortet Apple auf dieser Web-Seite.

Die Veranstaltung gibt es seit dem Jahr 2007 und wurde bislang unter dem Namen iTunes Festival ausgerichtet. Anlässlich des Starts des neuen Musikstreaming-Dienstes Apple Music wurde das Event umbenannt. Seit 2012 bietet Apple kostenlose Livestreams an. In den vergangenen Jahren dauerten die Festivals meist 30 Tage.