Logitech: Heimüberwachungskamera Circle jetzt erhältlich

21. Okt 2015 13:00 Uhr - sw

Der Zubehörhersteller Logitech hat mit der Auslieferung der vor einigen Wochen angekündigten Heimüberwachungskamera Circle begonnen. Circle überträgt das Bild live an iPhone, iPod touch oder iPad. Die dazugehörige iOS-App (iOS-App-Store-Partnerlink) ist inzwischen auch in Europa verfügbar.




Circle kann dank integriertem Akku und WLAN-Unterstützung an beliebigen Orten platziert werden und dient nicht nur zu Überwachungszwecken, sondern ermöglicht auch spontane Gespräche über das integrierte Mikrofon. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Der Akku bietet eine Laufzeit von bis zu zwölf Stunden (maximal drei Stunden bei kontinuierlichem Streaming) und wird über den mitgelieferten magnetischen Ladering aufgeladen.

Die App ist kostenlos, liegt auf Deutsch, Englisch und Französisch vor und läuft ab dem iOS 8.0. Circle ist mit WLAN nach 802.11b/g/n ausgestattet und unterstützt das 2,4-GHz- und das Fünf-GHz-Frequenzband. Die Kamera kostet 199 Euro.

"Die Scene Intuition-Technologie von Logitech filtert alle Inhalte und stellt sicher, dass die relevantesten Ereignisse nicht verpasst werden: die Technologie erlernt Muster der gefilmten Aktivitäten und erkennt wichtige Inhalte. Nutzer werden automatisch über bedeutende Ereignisse informiert und ersparen sich unwichtiges Filmmaterial zu sichten. Außerdem erstellt die Kamera am Ende des Tages eigenständig eine 30-sekündige Videozusammenfassung der wichtigsten Tagesereignisse. Diese Day Briefs können einfach per App abgerufen werden", so Logitech.