iWork: Updates für iOS-Apps

Apple hat nicht nur den Mac-Versionen von iWork Updates spendiert (mehr dazu hier), sondern auch die iOS-Fassungen aktualisiert. Das Präsentationsprogramm Keynote, die Tabellenkalkulation Numbers und die Textverarbeitung Pages (iOS-App-Store-Partnerlinks) liegen nun in der Version 2.6.1 für iPhone, iPad und iPod touch vor.

iWork

iWork: Die iOS-Versionen haben mehrere Verbesserungen erhalten.
Foto: Apple.



Die Updates verbessern Stabilität und Leistung, beheben Probleme mit dem Öffnen von Excel- und Word-Dateien und bieten weitere Fehlerkorrekturen. Zum Beispiel wurde in Keynote ein Problem mit dem Öffnen von Präsentationen mit vielen Bildern beseitigt. Auch ein Fehler in Numbers, durch den Tabellenkalkulationen nicht wieder an den letzten gesicherten Positionen geöffnet wurden, ist behoben worden.

Die drei Apps setzen das iOS 8.4 oder neuer voraus. Die Updates stehen über den iOS-App-Store zum Download bereit. Pages, Numbers und Keynote sind beim Kauf eines iOS-Geräts kostenlos dabei. Gleiches gilt für die OS-X-Versionen beim Kauf eines Macs.