Leicke: Neuer USB-C-Adapter mit HDMI-Ausgang und Ladeport

01. Dez 2015 16:15 Uhr - sw

Der Leipziger Hardwarehersteller Leicke hat einen neuen USB-C-Adapter für das Zwölf-Zoll-MacBook angekündigt. Er verfügt über einen HDMI-Ausgang zum Betrieb eines Bildschirms und eine USB-A-Schnittstelle für den Anschluss herkömmlicher USB-Peripherie. Außerdem ist ein USB-C-Port integriert, der das Aufladen des Mobilmac-Akkus über das Apple-Netzteil ermöglicht.


USB-C Multiport 4k HDMI Adapter

USB-C-Adapter mit HDMI, USB-A-Port und Schnittstelle für MacBook-Netzteil.
Foto: Leicke.



Der "USB-C Multiport 4k HDMI Adapter" (Amazon-Partnerlink) unterstützt externe Monitore mit einer Auflösung von bis zu 4K (3840 mal 2160 Pixel bei einer Bildwiederholrate von 30 Hz). Die USB-A-Schnittstelle kann für verbundene Geräte bis zu 0,8 Ampere Strom bereitstellen. Der "USB-C Multiport 4k HDMI Adapter" kostet rund 30 Euro und ist ab sofort erhältlich. Leicke bietet außerdem eine Version mit VGA-Ausgang (Amazon-Partnerlink) an.