Chrome 48 verbessert Sicherheit, Stabilität und Leistung

Google hat den Web-Browser Chrome in der Version 48 zum Download (66 MB, mehrsprachig) bereitgestellt. Das Update verbessert die Sicherheit durch Behebung von 37 Schwachstellen, von denen einige mit dem Schweregrad "Hoch" eingestuft werden. Darüber hinaus bietet Chrome 48 nach Herstellerangaben zahlreiche Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen und diverse Anpassungen an das aktuelle Mac-Betriebssystem OS X El Capitan.

Chrome

Web-Browser Chrome in Version 48 erschienen.
Bild: Google.



Für Entwickler gibt es neue Funktionen, darunter anpassbare Web-Benachrichtigungen und Werkzeuge zur Analyse von Verbindungen. Chrome-Anwender sollten das Update aufgrund der zahlreichen behobenen Sicherheitslücken schnellstmöglich einspielen. Bestehende Chrome-Installationen werden normalerweise automatisch auf den neuesten Stand gebracht. Die Versionsnummer kann über den Menübefehl "Über Google Chrome" geprüft werden. Der Web-Browser setzt einen 64-Bit-Prozessor und OS X 10.6 oder neuer voraus. In Chrome ist der Flash Player von Adobe integriert.

Die Unterstützung für die Betriebssysteme OS X Snow Leopard, OS X Lion und OS X Mountain Lion wird im April eingestellt (mehr dazu hier).