OS X 10.11.4 und iOS 9.3: Neue Builds jetzt im öffentlichen Betatest

Zu Wochenbeginn hat Apple die Betriebssystemupdates OS X 10.11.4 und iOS 9.3 in einer zweiten Betaversion für Entwickler veröffentlicht. Nun können die neuen Builds auch von Mitgliedern des Betatestprogramms heruntergeladen werden. Mit den Updates setzt Apple den Feinschliff an den neuen, seit Herbst erhältlichen Betriebssystemen OS X El Capitan und iOS 9 fort.

Wie immer gilt: Betriebssystem-Betaversionen sollten grundsätzlich nicht auf Produktivsystemen installiert werden, da schwerwiegende Fehler, Inkompatibilitäten mit genutzter Software oder Stabilitätsprobleme den Workflow stark einschränken oder im schlimmsten Fall das Arbeitsgerät unbrauchbar machen können. Die Nutzung von OS-X-Betaversionen sollte daher ausschließlich auf externen Laufwerken oder auf Macs, die nicht für die Arbeit benötigt werden, erfolgen.

OS X El Capitan

OS X 10.11.4: Finalversion für März oder April erwartet.
Bild: Apple.



OS X 10.11.4 wartet mit Verbesserungen in puncto Stabilität, Performance und Kompatibilität auf, behebt Fehler und schließt Sicherheitslücken. Das Programm Nachrichten kann nun auch mit dem iPhone 6s (Plus) aufgenommene Live-Photos mit Bewegung und Audiowiedergabe darstellen, während die Notiz-App einen Passwortschutz erhalten hat. Die Version 9.1 des Web-Browsers Safari bietet erweiterte Unterstützung für Web-Standards und Verbesserungen für die Entwicklertools. Außerdem können JavaScript-Dialogfenster den Browser nicht mehr blockieren.

Zu den wichtigsten Neuerungen des iOS 9.3 gehören ein Nachtmodus (reduziert den Anteil von blauem Licht nach Sonnenuntergang), ein Passwort- und Touch-ID-Schutz für Notizen, eine erweiterte E-Book-Synchronisation, zusätzliche 3D-Touch-Aktionen für iPhone 6s und iPhone 6s Plus und eine iPad-Mehrbenutzerfunktion für den Bildungsbereich.

Die Fertigstellung von OS X 10.11.4 und iOS 9.3 wird für März oder April erwartet. Bis dahin dürften noch einige weitere Betaversionen für Entwickler und Tester erscheinen. Der Download der Vorabfassungen erfordert eine Mitgliedschaft im Entwicklerprogramm oder im Betatestprogramm.

In der vergangenen Woche hat Apple die Betriebssystemupdates OS X 10.11.3 und iOS 9.2.1 veröffentlicht. Sie beheben Fehler und schließen zahlreiche Sicherheitslücken.