Oracle: Update für Java

08. Feb 2016 16:00 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Oracle hat das "Java 8 Update 73" zum Download bereitgestellt. Es schließt eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke, die Angreifern unter Umständen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglicht. Java-Nutzer sollten das Update daher umgehend installieren.


Java

Java 8: Update behebt Sicherheitslücke.
Bild: oracle.com.



Java 8 setzt OS X 10.8 oder neuer voraus, liegt als Browser-Plugin vor und ermöglicht die Nutzung plattformübergreifend lauffähiger Software. Oracle weist darauf hin, dass die Mac-Version von Java Adware (Werbesoftware) enthalten kann (MacGadget berichtete). Diese Adware lässt sich während des Installationsvorgangs abwählen.

Ende Januar gab Oracle bekannt, das Java-Plugin für Web-Browser mittelfristig einzustellen. Beginnend mit der Java-Version 9, deren Veröffentlichung im Frühjahr 2017 erfolgen soll, wird die Browser-Erweiterung nicht mehr weiterentwickelt.