Update für dritte Apple-TV-Generation erschienen

Apple hat heute ein Update für die dritte Generation der Set-top-Box Apple TV veröffentlicht. Die Version 7.2.1 bietet Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen und schließt über 60 Sicherheitslücken, unter anderem im Zusammenhang mit CloudKit, der Video-Wiedergabe, der Darstellung von Bildern, dem Kernel und der Render-Engine WebKit. Zahlreiche dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern unter Umständen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen können.

Apple TV

Update für dritte Apple-TV-Generation veröffentlicht.
Bild: Apple.com.



Die Apple-TV-Softwareversion 7.2.1 basiert auf dem iOS 8 und kann über die Einstellungen der Set-top-Box heruntergeladen werden (Einstellungen => Allgemein => Softwareaktualisierungen => Software aktualisieren). Apple hat im Herbst 2015 die vierte Generation von Apple TV auf den Markt gebracht, bietet aber das Vorgängermodell zum unveränderten Preis von 79 Euro weiterhin an. Mit dem heute erschienenen Update verdeutlicht der Hersteller, dass die Softwarepflege für die dritte Apple-TV-Generation fortgesetzt wird.