Apple setzt Werbekampagne für iPhone 6s und iPhone 6s Plus fort

26. Apr 2016 11:15 Uhr - sw

Die Werbekampagne für die aktuelle iPhone-Generation geht in die nächste Runde. Apple lässt seit dieser Woche zwei neue Werbespots für iPhone 6s und iPhone 6s Plus im Fernsehen ausstrahlen.




In dem 30sekündigen Clip "Fingerprint" steht der Touch-ID-Fingerabdrucksensor im Mittelpunkt, während in "Onions" (Länge: eine Minute) die 4K-Videoaufnahme mit iPhone 6s (Plus) gezeigt wird. Zuletzt hatte Apple mit einem iPhone-Werbespot mit dem Krümelmonster für Aufsehen gesorgt.



Das kalifornische Unternehmen steht im Smartphone-Markt zunehmend unter Zugzwang. Für das erste Quartal dieses Jahres hat Apple einen Rückgang der iPhone-Verkaufszahlen prognostiziert. Einem Finanzexperten zufolge deutet sich auch für die folgenden Quartale ein Minus beim iPhone-Absatz an. Mit der Markteinführung des iPhone SE und weiteren Werbemaßnahmen versucht Apple dem Negativtrend entgegenzusteuern. Die Ankündigung einer neuen iPhone-Generation wird für den September erwartet.