Entwicklerkonferenz WWDC 2016: Apple überträgt Keynote als Livestream

Apple wird die Keynote der Entwicklerkonferenz WWDC 2016 in San Francisco als Livestream ins Internet ausstrahlen. Dazu hat das Unternehmen eine Sonderseite freigeschaltet, die den Abruf des Streams per Web-Browser ermöglicht. Mit der Keynote am Montag, den 13. Juni, wird Apple die WWDC 2016 eröffnen. Erwartet wird unter anderem die Ankündigung der Betriebssysteme OS X 10.12 und iOS 10. Die Keynote beginnt um 10:00 Uhr Ortszeit (19:00 Uhr MESZ).

WWDC 2016

WWDC 2016: Keynote-Livestream am 13. Juni ab 19:00 Uhr.
Bild: Apple.



Zur Wiedergabe des Streams wird laut Apple mindestens OS X Mountain Lion oder das iOS 7.0 benötigt. Der Livestream kann auf der aktuellen Apple-TV-Generation mit der Events-App (siehe tvOS-App-Store) wiedergegeben werden. Für die zweite und dritte Generation der Set-top-Box wird am Montag der Kanal "Apple Events" freigeschaltet. Nach Angaben von Apple kann der Stream auch unter Windows 10 mit Microsofts Edge-Browser dargestellt werden.

Die WWDC 2016 dauert vom 13. bis zum 17. Juni. Während die eigentliche Konferenz wie in den Vorjahren im Moscone-Center abgehalten wird, findet die Keynote im größeren Bill Graham Civic Auditorium statt, wo Apple mehr Journalisten, Analysten, Mitarbeiter und andere Gäste unterbringen kann.

Neben OS X 10.12 und iOS 10 werden außerdem neue Versionen von tvOS und watchOS sowie Verbesserungen für die Programmiersprache Swift, die Entwicklungsumgebung Xcode und den Musikstreaming-Dienst Apple Music erwartet. Mit Hardware-Ankündigungen, etwa ein neuer Mac Pro oder ein 5K-Thunderbolt-Display, wird hingegen nicht gerechnet.