Neue Remote-App für Apple TV jetzt im Betatest

Bereits Ende letzten Jahres kündigte Apple eine neue Remote-App mit Siri-Unterstützung für die aktuelle Generation der Set-top-Box Apple TV an. Auf der WWDC 2016 in San Francisco stellte das Unternehmen die neue Remote-App ausführlich vor. Nun können sich Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms eine erste Betaversion herunterladen.



Mit der neuen Remote-App kann Apple TV mit iPhone, iPad oder iPod touch via Sprachbefehle gesteuert werden. Die Verbindung zur Set-top-Box erfolgt über die WLAN-Schnittstelle. Mit der Remote-App lässt sich ein iOS-Gerät zudem als Spielecontroller für Apple TV nutzen – unter Einbeziehung von Beschleunigungssensor und Gyroskop. Darüber hinaus sind Texteingaben auf Apple TV möglich.

Die Betaversion der Remote-App setzt mindestens das iOS 9.3.2 und das tvOS 9.2.1 voraus. Die Steuerung von Apple TV mit der App erfolgt analog zur mitgelieferten Siri-Fernbedienung. Ein Manko gibt es derzeit allerdings – Buttons zur Lautstärkenregelung sind nicht vorhanden. Ein Erscheinungstermin für die Finalversion ist noch nicht bekannt.