Bericht: Apple eröffnet Kamera-Forschungszentrum in Frankreich

Bei der Weiterentwicklung des iPhones legt Apple traditionell viel Wert auf die Verbesserung der Kamera. Sie gehört zu den am häufigsten genutzten Funktionen des iPhones und machte in den letzten neun Jahren gewaltige Entwicklungssprünge. Konnte das erste iPhone lediglich Zwei-Megapixel-Bilder in – für heutige Verhältnisse – mieser Qualität aufnehmen, wird das nächste iPhone Plus Gerüchten zufolge über eine leistungsstarke Rückseitenkamera mit zwei Sensoren und optischem Zoom verfügen.

iPhone 6s

iPhones: Kamera wird ständig weiterentwickelt.
Foto: Apple.



Die Weiterentwicklung der Kamera forciert Apple nun mit einem neuen Forschungslabor. Dies berichtet die Zeitung "Le Dauphiné Libéré" unter Berufung auf informierte Kreise. Demnach entsteht das Zentrum in Grenoble, einer Stadt im Südosten Frankreichs. Dort sollen sich auf einer Fläche von etwa 800 Quadratmetern etwa 30 Ingenieure mit der Verbesserung der Kamera von iOS-Hardware befassen – im Zusammenarbeit mit dem Zulieferer STMicroelectronics, der in der Gegend Produktionsanlagen betreibt.

Die iPhone-Kameras erhielten in den letzten Jahren überwiegend gute bis sehr gute Bewertungen. Sie stehen im Mittelpunkt der 2015 gestarteten und heuer neu aufgelegten Werbekampagne "Fotografiert mit dem iPhone". Diese wurde auf dem Cannes Lions Festival 2015 mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Die für das nächste iPhone Plus im Gespräch befindliche Zwei-Linsen-Kamera basiert Experten zufolge unter anderem auf Know-How der im Frühjahr 2015 von Apple übernommenen Firma LinX Imaging.

Kommentare

Gute bis...

Sehr gute Bewertungen ;-)

Bedauerlicherweise ist die Konkurrenz in Sachen Fotoqualität seit letztem Jahr an Apples iPhones spürbar vorbeigezogen - Samsung, LG und sogar HTC geben den Ton an - es ist also eher 5 NACH 12!
:)
-------------------
von-Windows über 15 Jahre ermüdet... ;-) seit 2010: 4xAir-13",4xiMac 27"-MBP 15"-MacPro-5xiMac 21"-iPhones+iPads

Kamera Update

Man spricht nur immer von der "Hauptkamera" auf der Rückseite. Ich finde die aktuelle Kamera vom 6S sowie 5SE richtig gut. Viel wichtiger wäre mal eine anständige Frontkamera. Diese wird zunehmen mit Selfie-Sticks zum filmen und fotografieren verwendet. Die Qualität ist unterirdisch und nicht mehr zeitgemäss. Ich hoffe Apple nimmt sich diesem Anliegen endlich mal an! Die Zeiten haben sich geändert, wo die Frontcam nur für Avatar-Selfies und FaceTime verwendet wurde.