Bildbearbeitung GraphicConverter: Update auf Version 10.1 ist da

Im Mai veröffentlichte Lemke Software das beliebte Bildbearbeitungsprogramm GraphicConverter in der Version 10 mit Neuerungen wie Darstellung von einer Milliarde Farben, Gesichtserkennung, Unterstützung für die Grafiktechnologie Metal und Erzeugung von Foto-Collagen. Nun hat der Hersteller ein erstes Update für den GraphicConverter 10 herausgebracht.

GraphicConverter

Screenshot von GraphicConverter 10.
Foto: Lemke Software.



Neu in der Version 10.1 sind ein Filter zum Entfernen von Nebel aus Fotos, Unterstützung für Lookup-Tabellen (unterstützte LUTs: cube, 3dl, mga, dat, lut, xml, 3dmesh), eine beschleunigte Browser-Vorschau und ein verbesserter Druckdialog. Darüber hinaus wurden viele Fehlerkorrekturen und kleinere Verbesserungen vorgenommen. Nutzer von GraphicConverter 10 können sich das Update über die Aktualisierungsfunktion kostenfrei herunterladen.

Der GraphicConverter 10.1 setzt OS X Mavericks oder neuer voraus und ist zum Preis von 34,95 Euro direkt beim Hersteller oder für 39,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Die Mac-App-Store-Version hat jedoch einige Einschränkungen. Wer den GraphicConverter 1-9 bei Lemke Software erworben hat, erhält für 23,95 Euro ein Upgrade. Eine Demoversion steht zum Download (121 MB, mehrsprachig) bereit.

Kommentare

Mac App Store Version

Also in meinem App Store kostet die 39,99 EUR.
Ich weiss nicht, wo und welche Version da 25,99 EUR kosten soll.
Ich habe auf den Link in diesem Artikel geklickt.

[Anmerkung der Redaktion: Stimmt - danke für den Hinweis. Wurde korrigiert, sorry!]