Bericht: Apple plant keinen Nachfolger für Thunderbolt Display

Gerüchte, wonach Apple einen Nachfolger für das Thunderbolt Display auf den Markt bringen wird, scheinen sich nicht zu bestätigen. Apple werde keinen eigenständigen Monitor mehr anbieten, schreibt Nilay Patel, Chefredakteur beim US-Magazin The Verge, unter Berufung auf das kalifornische Unternehmen.



Ein offizielles Statement von Apple steht allerdings noch aus. Der Mac- und iPhone-Hersteller hat das Thunderbolt Display im Sommer aus dem Angebot genommen. Seit Juni wurde - mit konkreten Details aus gewöhnlich gut informierten Quellen - über einen Nachfolger mit 5K-Auflösung und einer integrierten Grafikkarte spekuliert, um den Bildschirm an möglichst vielen Macs nutzen zu können. Die Resonanz auf dieses Gerücht war überwiegend positiv, doch offenbar wird ein solches Display nicht auf den Markt kommen - zumindest nicht von Apple.



Viele Käufer dürfte das Thunderbolt Display zuletzt nicht mehr gefunden haben – der im Jahr 2011 vorgestellte Monitor ist völlig veraltet und war für die gebotene Leistung überteuert. Die meisten Anwender greifen ohnehin auf das riesige Angebot von Bildschirmen der zahlreichen im Markt aktiven Hersteller zurück. Die Auswahl reicht von günstigen 24-Zoll-Displays für 150 Euro bis hin zu High-End-4K/5K-Bildschirmen für Produktionsumgebungen in den Bereichen Audio, Publishing, 3D-Grafik, Bildbearbeitung und Video.

Kommentare

LG-Displays im Apple Store

Dazu passt, das Apple unter Zubehör zur Zeit zwei Fremddisplays anbietet:
http://www.apple.com/de/shop/product/HKN62ZM/A/lg-ultrafine-5k-display?f... (27 Zoll)
und
http://www.apple.com/de/shop/product/HKMY2/lg-ultrafine-4k-display?fnode... (21,5 Zoll)

Ich sag doch

Siehe Braun...da werden sie landen.

toll

toll das es so viel alternativen mit thunderbolt
anschluss gibt

abba egal, es gibt ja wahrscheinlich auch dafür nen adapter
scheint ja jetzt hipp zu sein (siehe neue macbooks)

vielleicht ist das der neu apple-trend
sich als adapter hersteller zu etablieren

gibt ja eh schon soviel unnützes zeuch
von der einst so innovativen marke

mahlzeit!

Yes, seltsam ...

se30 schrieb:
toll das es so viel alternativen mit thunderbolt anschluss gibt
Das Apple selber nichts mehr anbietet, finde ich am seltsamsten - wozu diese unflexible Anschlusspolitik, wenn sie damit einem nicht mal mehr die eigenen Produkte aufdrücken wollen??