Neues MacBook Pro: Startton lässt sich bei Bedarf aktivieren

Seit dem allerersten Modell von 1984 geben Macs nach dem Einschalten einen Startsound aus – bei der neuen MacBook-Pro-Generation ist dieser jedoch standardmäßig deaktiviert. Auf Wunsch lässt sich der Startton aber problemlos einschalten. Dazu muss das Terminal (siehe Ordner Dienstprogramme) bemüht werden.



Durch den Befehl sudo nvram BootAudio=%01 im Terminal gefolgt von der Eingabe des Benutzerpassworts wird der Startsound aktiviert. Zur Ausführung des Befehls wird ein Benutzeraccount mit Admin-Zugriffsrechten benötigt (ggf. vorher im Terminal mit dem Befehl login anmelden). Der Befehl sudo nvram BootAudio=%00 schaltet den Startton wieder ab.

Die neuen Mobilmacs werden automatisch gestartet, wenn sie aufgeklappt oder mit einem Netzteil verbunden werden (Details dazu sind in einem Support-Dokument von Apple zu finden). Daneben gibt es einen Ein-/Ausschalter, in den bei Modellen mit Touch-Bar außerdem der Fingerabdruckscanner Touch-ID integriert ist.