Apple veröffentlicht neue Support-App für iPhone und iPad

09. Nov 2016 17:00 Uhr - sw

Apple will mit einer neuen App die technische Unterstützung für Anwender verbessern. Apple Support für iPhone, iPad und iPod touch wird im Rahmen einer Testphase derzeit nur in den Niederlanden angeboten, dürfte in den kommenden Monaten aber in weiteren Ländern zugänglich gemacht werden, da die Software bereits in mehreren Sprachen, darunter auch Deutsch, vorliegt.


Apple-Support-App

Apple veröffentlicht neue Support-App für iPhone und iPad.
Bild: Apple.



Die App liefert unter anderem Antworten auf Fragestellungen zu den eigenen Apple-Produkten, ermöglicht Support-Anfragen bei Apple via Chat oder Telefon und zeigt Apple-Ladengeschäfte sowie autorisierte Apple-Service-Provider in der Nähe an, um beispielsweise Hardware für Reparaturen abzugeben. Die App setzt das iOS 9.0 oder neuer voraus und zeigt außerdem alle Apple-Geräte, die mit dem eigenen Account verknüpft sind, an.