Apple startet Werbekampagne für neues MacBook Pro

18. Nov 2016 09:30 Uhr - sw

Vor wenigen Tagen hat Apple mit der Auslieferung der neuen MacBook-Pro-Modelle mit Touch-Bar-Funktionsleiste begonnen. Zeitgleich startete der Hersteller eine Werbekampagne für die im Oktober angekündigten Mobilmacs – seit dieser Woche wird ein eineinhalbminütiger Werbespot namens "Bulbs" gezeigt.




Darin werden bedeutende Fortschritte der technischen Evolution aneinandergereiht, begleitet von platzenden Glühbirnen, untermalt von Opernmusik (William Tell: Overture) - bis hin zum neuen MacBook Pro. "Ideas push the world forward. Introducing a tool for all the ideas to come. The new MacBook Pro", schließt der Werbespot.

Zu den wichtigsten Neuerungen der aktuellen MacBook-Pro-Generation gehören verbesserte Bildschirme mit höherem Kontrast, höherer Helligkeit und breiterer Farbraumabdeckung, eine höhere Rechen- und Grafikleistung, eine berührungsempfindliche OLED-Leiste zum Auslösen programm- und kontextabhängiger Befehle (genannt Touch Bar), der Touch-ID-Fingerabdruckscanner (für Login, Apple-Pay-Zahlungen, Entsperren verschlüsselter Datenbanken, Signieren von Dokumenten...), kombinierte Thunderbolt-3-/USB-C-Schnittstellen sowie ein dünneres und leichteres Gehäuse. Die Preise beginnen bei 1699 Euro.