Apple: Update für Videobearbeitungssoftware iMovie

30. Nov 2016 10:00 Uhr - Redaktion

Apple hat das Videobearbeitungsprogramm iMovie heute in der Version 10.1.4 veröffentlicht. Das Update behebt nach Herstellerangaben eine Absturzursache, die nach der Aktualisierung von einer früheren Version auftreten konnte. Bei dem Ende Oktober erschienenen iMovie 10.1.3 besteht unter macOS Sierra bekanntlich das Problem, dass die Anwendung nach dem Start sofort abstürzen kann. Durch das Löschen bestimmter iMovie-Dateien lässt sich dieser Fehler beheben.


iMovie

Videobearbeitung iMovie: Version 10.1.4 verbessert Stabilität.
Bild: Apple.



Mit iMovie 10.1.4 beseitigt der Hersteller nun offenbar die zugrundliegende Problematik, so dass das Programm nun wieder stabil laufen sollte. iMovie 10.1.4 steht im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit. Die Software gehört zum Lieferumfang aller Macs und setzt mindestens OS X El Capitan voraus.