Smartwatches von Samsung erhalten iPhone-Anbindung

09. Jan 2017 15:00 Uhr - sw

Vor einem Jahr kündigte der koreanische Hardwarehersteller Samsung eine iOS-App für seine Smartwatches an. Nun gab das Unternehmen die Verfügbarkeit der Software bekannt. Gear S (iOS-App-Store-Partnerlink) ermöglicht die Nutzung der Computeruhren Gear S2 und Gear S3 mit iPhone, iPad und iPod touch.




Mit Gear S lassen sich unter anderem Einstellungen ändern, Apps aufspielen und löschen, Statistiken abrufen sowie Bilder und Lieder übertragen. Für Gear Fit2 gibt es eine separate iPhone- und iPad-App (iOS-App-Store-Partnerlink). Beide Apps sind kostenlos, setzen das iOS 9.0 oder neuer voraus und liegen auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor.

Smartwatches fristen trotz vollmundiger Ankündigungen der Hersteller weiterhin nur ein Nischendasein. Der Absatz lag im vergangenen Jahr Schätzungen zufolge bei lediglich 14 bis 16 Millionen Stück. Die Zurückhaltung der Konsumenten hat mehrere Gründe, darunter die noch eingeschränkte Funktionalität und die hohen Preise der Computeruhren. Auch das Design spielt eine große Rolle, beispielsweise gefällt nicht jedem Nutzer die rechteckige Apple Watch.