Neuer Rekord-Schlusskurs: Apple-Aktie knackt 140-Dollar-Marke

Die Kursrallye der Apple-Aktie geht weiter: AAPL ging letzte Nacht mit 140,46 US-Dollar aus dem Handel in New York und erreichte damit einen neuen Rekord-Schlusskurs. Die Apple-Aktie hat sich seit Frühjahr 2016, als der Kurs unter die Marke von 100 US-Dollar rutschte, deutlich erholt. Damals hatte Apple mit sinkenden Umsatz-, Gewinn- und Absatzzahlen zu kämpfen. Der aktuelle Aufwärtstrend setzte Anfang Dezember (bei 109 US-Dollar) ein – seitdem legte der Kurs um fast 30 Prozent zu.

Die Investoren und Analysten sind fast durchweg positiv gestimmt, wenn es um die Zukunftsaussichten von Apple geht. Mit den Ende Januar vorgelegten Quartalszahlen ist der Mac- und iPhone-Hersteller wieder auf dem Wachstumspfad zurückgekehrt und übertraf die Erwartungen der Börsianer. Auch für das laufende Quartal rechnet der kalifornische Computerpionier mit einem Umsatzplus.

Kursentwicklung AAPL

Die Kursentwicklung der Apple-Aktie in den letzten zwölf Monaten.
Bild: apple.com.



Große Hoffnungen setzen die Anleger auf das für Herbst erwartete "Jubiläums-iPhone" anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Produkts. Erwartet wird ein komplett neues, möglicherweise randloses Design mit OLED-Display, Entsperren per Gesichtserkennung, drahtlosem Laden und weiteren neuen Technologien und Funktionen. Das iPhone 8 könnte einen massiven Upgradezyklus auslösen, heißt es unter Finanzexperten. Außerdem beflügeln Gerüchte über eine Augmented-Reality-Brille von Apple die Phantasien der Investoren.

Mehrere Finanzdienstleister haben zuletzt ihre Kursziele für AAPL heraufgesetzt. Darüber hinaus hat die vom renommierten Investor Warren Buffett geführte Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway ihren Anteil an Apple zuletzt deutlich aufgestockt – sie besitzt inzwischen knapp 180 Millionen Unternehmensaktien und damit etwa 2,5 Prozent an Apple. Buffett geht davon aus, dass Apple als erste Firma überhaupt einen Börsenwert von einer Billion US-Dollar erreichen wird. Momentan liegt die Marktkapitalisierung von Apple bei 737 Milliarden US-Dollar.