Update für Twitter-Client Tweetbot erschienen

Der Softwarehersteller Tapbots hat den Twitter-Client Tweetbot in der Version 2.5 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink). Das Update bietet unter anderem Anpassungen an die jüngsten Änderungen bei dem beliebten Mikro-Blogging-Dienst.

Tweetbot

Screenshot von Tweetbot.
Bild: Tapbots.



Beispielsweise unterstützt Tweetbot nun das Verschicken von Bildern per Direktnachricht. Außerdem werden Nutzernamen ab sofort nicht mehr gegen das 140-Zeichen-Limit gerechnet. Darüber hinaus bietet das Update Stabilitätsoptimierungen sowie Fehlerkorrekturen in Verbindung mit Vollbildmodus und der Darstellung von Tweets. Tweetbot 2.5 liegt auf Englisch vor, kostet 9,99 Euro und setzt OS X Yosemite oder neuer voraus. Das Update von einer früheren Version ist kostenfrei.

Das Programm bietet Zugriff auf eine Vielzahl an Twitter-Funktionen, Anbindung an Dienste wie Pocket, Instapaper, Readability, CloudApp und Droplr, Unterstützung für mehrere Zeitleisten, eine Aktivitätsanzeige, zahlreiche Einstellungsoptionen, Anbindung an die Mitteilungszentrale, Stummschaltung von Personen und Hashtags sowie Synchronisation mit der iOS-Version.