OLED nur ein Zwischenschritt? Apple soll mit microLED-Technologie liebäugeln

Die OLED-basierte Displaytechnik bietet gegenüber herkömmlichen Bildschirmen mit LCD-Technologie mehrere Vorteile, wie zum Beispiele eine kontrastreichere Darstellung, höhere Reaktionszeiten und einen niedrigeren Energieverbrauch. Apple setzt bei seiner Smartwatch von Beginn auf OLED, und auch das für September erwartete iPhone 8 soll über ein OLED-Display verfügen. Doch möglicherweise betrachtet Apple die OLED-Technik nur als Zwischenschritt. Gerüchten zufolge befasst sich der Computerpionier intensiv mit microLED.

Apple Watch

Apple Watch: Dritte Generation mit neuartigem microLED-Display?
Foto: Apple.



Demnach soll Apple auf Grundlage von Technologien des im Jahr 2014 aufgekauften Unternehmens LuxVue an microLED forschen und die Serienreife der neuartigen Technik vorantreiben. Sie könnte bereits in der dritten Apple-Watch-Generation, deren Ankündigung für den September erwartet wird, zum Einsatz kommen, so die Spekulationen, die auf Informationen aus der asiatischen Zuliefererindustrie basieren.

microLED soll gegenüber OLED dünnere, hellere und energieeffizientere Displays ermöglichen. Auch in puncto Langlebigkeit verspricht microLED Vorteile. Allerdings lassen sich gegenwärtig nur kleinere Bildschirme mit microLED realisieren – wie zum Beispiel bei Apples Computeruhr. Größere microLED-basierte Displays werden erst für die nächsten Jahre erwartet – und könnten dann auch bei iPhone und iPad Einzug halten.

Kommentare

Die Überschrift ist inhaltlich einigermaßen sinnlos ...

... weil jede Technologie früher oder später durch eine bessere ersetzt wird. Insofern ist jede Technologie eine Übergangstechnologie.

Es sei denn, Kim und Donald beeilen sich mit ihrem Krieg, dann könnte es sein, das OLED die letzte menschliche Display-Massentechnologie bleibt ... aber sonst wird auch OLED nur eine Übergangstechnologie sein. Ach und microLED natürlich auch ;-)

Da nimmt's...

Jemand SEHR genau :))

Wie lange gibt es LED?! Viele Jahre...

Und wenn OLED nur 1-2 Jahre auf dem Buckel hat und dann abgelöst wird, ist das WAS?

Eine ÜBERGANGSTECHNOLOGIE (weil mit reichlich Nachteilen gespickt).

Ach ja, die große Politik muss auch noch hinein:
Donald wird vielleicht ein Übergangspräsident sein - außer die Demokraten bleiben unfähig, einen ordentlichen Kandidaten zu benennen. Und: Kim wir wohl KEIN Übergangsdiktator sein, sondern uns alle noch lange nerven ;-) :)

Wie kriege ich nur den richtigen Übergang hin?

Das mit dem Nerven ist so eine Sache :)))

-------------------
von-Windows über 15 Jahre ermüdet... ;-) seit 2010: 4xAir-13",4xiMac 27"-MBP 15"-MacPro-5xiMac 21"-iPhones+iPads

Nordkorea & USA

Nur gut das in diesem Fall mal beide Staaten einigermaßen weit von uns entfernt sind!

-------
Go Mac – the computer with a smile!