Apple veröffentlicht iTunes 12.6.1 sowie Sicherheitsupdates für OS X Yosemite und OS X El Capitan

15. Mai 2017 20:30 Uhr - Redaktion

Apple hat die Multimediasoftware iTunes in der Version 12.6.1 für OS X Mavericks oder neuer herausgebracht. Das Update wartet mit Leistungsoptimierungen sowie kleineren, nicht näher beschriebenen Verbesserungen auf. Für die älteren Betriebssysteme OS X Yosemite und OS X El Capitan gibt es Sicherheits- und Safari-Updates.


iTunes

iTunes: Update auf Version 12.6.1 kann heruntergeladen werden.
Bild: Apple.



Das Sicherheitsupdate 2017-002 für OS X Yosemite und OS X El Capitan behebt 15 Schwachstellen, die zum Teil als kritisch eingestuft werden, da sie Angreifern unter Umständen die Schadcode-Einschleusung oder das Auslesen von geschützten Speicherbereichen ermöglichten.

In Safari 10.1.1 wurden ebenfalls mehrere, zum Teil gefährliche Sicherheitslücken geschlossen. Zudem verbessert Safari 10.1.1 die Stabilität, die Kompatibilität mit Web-Seiten sowie die Unterstützung von Web-Standards und behebt verschiedene Fehler. Nutzer von macOS Sierra erhalten Safari 10.1.1 durch die Installation von macOS 10.12.5.

Safari 10.1.1 und die Sicherheitsupdates stehen über die Softwareaktualisierung in OS X Yosemite und OS X El Capitan zum Download bereit. Die Sicherheitsupdates sind auch via Web erhältlich: das Sicherheitsupdate 2017-002 für OS X Yosemite und das Sicherheitsupdate 2017-002 für OS X El Capitan.

OS X El Capitan

Sicherheits- und Safari-Updates für OS X 10.10.5 und OS X 10.11.6 erschienen.
Bild: Apple.



iTunes 12.6.1 ist ebenfalls per Softwareaktualisierung und alternativ via Web (Umfang: etwa 280 MB) erhältlich. Apple bietet iTunes 12.6.1 auch für Windows an. In der Windows-Version hat der Hersteller eine Sicherheitslücke ausgebügelt.

iTunes ermöglicht die Wiedergabe und Verwaltung von Musik, Filmen, TV-Sendungen, Hörbüchern und Podcasts sowie den Zugriff auf den iTunes-Store und den iOS-App-Store. Außerdem ist mit iTunes der lokale Datenabgleich zwischen Macs und iOS-Geräten, die Wiedergabe von Internet-Radiostationen und die Nutzung des Musikstreaming-Dienstes Apple Music möglich.