Apple stellt Firmware-Update für AirPods zum Download bereit – Liefersituation unverändert

Apple hat am gestrigen Feiertag ein Firmware-Update für die neuen Bluetooth-Ohrhörer AirPods veröffentlicht. Die Version 3.7.2 wartet mit Leistungsoptimierungen sowie nicht näher beschriebenen Fehlerkorrekturen auf. Der Hersteller verteilt das Update automatisch.



Die neue Firmware-Version wird automatisch aufgespielt, wenn sich die AirPods in der Ladeschale befinden, die Ladeschale gerade aufgeladen wird und sich ein mit den AirPods verbundenes iPhone bei aktiver WLAN-Verbindung in der Nähe befindet. Die installierte Firmware-Version kann über die Einstellungen => Allgemein => Info => AirPods abgefragt werden.

An der schlechten Verfügbarkeit der für Macs und iOS-Hardware optimierten Ohrhörer hat sich indes nichts geändert: die Lieferzeit im Apple-Online-Shop beträgt weiterhin sechs Wochen, in Apples Ladengeschäften sowie im Fachhandel ist das Produkt nur ganz vereinzelt zu bekommen. Der Verkaufsstart der AirPods erfolgte kurz vor Weihnachten 2016. Warum die AirPods auch satte fünf Monate nach der Markteinführung nur schwer zu bekommen sind, bleibt weiter das Geheimnis des kalifornischen Unternehmens.