macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3 drehen die wohl letzte Testrunde

05. Jul 2017 19:30 Uhr - Redaktion

Die nächsten Betriebssystemupdates von Apple stehen in den Startlöchern: seit heute liegen macOS 10.12.6 (Build 16G24b) und iOS 10.3.3 (Build 14G57 und 14G58, je nach Gerät) in jeweils einer sechsten Betaversion für Entwickler und Tester vor.


macOS Sierra

macOS 10.12.6: Sechste Betaversion steht zum Download bereit.
Bild: Apple.



macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3 warten mit Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen, Behebung von Sicherheitslücken und Fehlerkorrekturen auf. Bedeutende Änderungen sind nicht zu erwarten, da Apples Fokus bereits auf den Nachfolge-Betriebssystemen macOS High Sierra und iOS 11 liegt. Zeitgleich mit macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3 werden tvOS 10.2.2, watchOS 3.2.3 sowie Sicherheits- und Safari-Updates für OS X Yosemite und OS X El Capitan erscheinen.

Die Veröffentlichung der Finalversionen wird für nächste oder übernächste Woche erwartet. Die Betriebssystemupdates befinden sich inzwischen seit zwei Monaten in der Betaphase und haben damit die bei Apple übliche Testlaufzeit erreicht.