iOS 11: Neuer Build jetzt im öffentlichen Betatest

Zu Wochenbeginn hat Apple den Entwicklern eine dritte Vorabfassung von iOS 11 zur Verfügung gestellt. Ab sofort können auch Mitglieder des Betatestprogramms den aktuellen Build 15A5318g installieren und ausprobieren. Die Teilnahme an dem Programm ist kostenlos und erfordert die Anmeldung per Apple-ID.

Wie immer gilt: Von der Installation von Betriebssystem-Betaversionen auf produktiv genutzter Hardware ist dringend abzuraten. Schwerwiegende Fehler, noch nicht angepasste Apps, Inkompatibilitäten mit Zubehör oder Stabilitätsprobleme können den Workflow stark einschränken oder im schlimmsten Fall ein Arbeitsgerät unbrauchbar machen.

iOS 11

iOS 11: Neue Betaversion für Endnutzer erschienen.
Foto: Apple.



Anwender, die das iOS 11 unbedingt ausprobieren wollen, sollten vor der Installation ein vollständiges Backup mit iTunes und/oder via iCloud anlegen, um im Notfall ein Downgrade auf das iOS 10 durchführen zu können. Für den Betatest wird idealerweise ein Gerät genutzt, das nicht für die tägliche Arbeit benötigt wird. Neue Vorabfassungen werden über die Softwareaktualisierung eingespielt.

Betatester haben die Möglichkeit, Fehler zu melden und Verbesserungsvorschläge zu machen. Dies erfolgt über die App Feedback-Assistant, die auf dem Home-Screen zu finden ist. Häufig gestellte Fragen zum Betatestprogramm beantwortet der Hersteller auf dieser Web-Seite.

Kommentare

Gleich besser

Also gleich flotter und geschmeidiger als die erste public beta. Weiter so....!