ZDFmediathek für iPhone und iPad: Update verbessert Offline-Nutzung

Das ZDF hat seiner Mediathek-App für iPhone und iPad ein Update spendiert. ZDFmediathek 4.3 (iOS-App-Store-Partnerlink) bietet Verbesserungen für die Offline-Nutzung der Software sowie weitere Optimierungen.

"Mit diesem Update machen wir es dir noch leichter, deine heruntergeladenen Sendungen im Offline-Modus anzuschauen. Du findest sie ab sofort direkt auf der Startseite, wenn sich dein Handy im Offline- oder Flugmodus befindet", teilte der öffentlich-rechtliche TV-Sender mit.

ZDFmediathek

Screenshot von ZDFmediathek.
Bild: ZDF.



Darüber hinaus wurden die Ladezeit für den Bereich "Mein ZDF" optimiert sowie kleinere Verbesserungen in anderen Bereichen der App und mehrere Fehlerkorrekturen vorgenommen. ZDFmediathek ist kostenlos und läuft ab iOS 9.0.

Die App ermöglicht sowohl den Zugriff auf die Livestreams von ZDF, ZDFinfo und ZDFneo als auch den Abruf von über 30.000 On-Demand-Videos aus dem Archiv. Sendungen lassen sich abonnieren, außerdem gibt es eine Erinnerungsfunktion für neue Folgen bzw. Beiträge. Ausgewählte Sendungen lassen sich zur Offline-Nutzung herunterladen. ZDFmediathek ist auch auf Apple TV verfügbar (ab vierte Generation).

Der Abruf der ZDF-Mediathek mit dem Mac ist via Web-Browser oder über das kostenlose Programm MediathekView möglich.