SanDisk kündigt microSD-Speicherkarte mit 400 GB Kapazität an

Die Western-Digital-Tochterfirma SanDisk hat eine microSD-Speicherkarte mit der bislang weltweit höchsten Kapazität auf den Markt gebracht. 400 GB lassen sich auf der Karte nach dem Standard "microSDXC UHS-I" unterbringen.



Die Schreib- und Lesegeschwindigkeit beträgt nach Herstellerangaben maximal 100 MB pro Sekunde. Die Karte lässt sich mit SD-Adaptern verwenden. Bislang gab es microSD-Speicherkarten nur mit maximal 256 GB Speicherkapazität. Sie eignen sich zur Verwendung in digitalen Spiegelreflexkameras, Smartphones, Tablets, Set-top-Boxen und Überwachungskameras.

Die neue microSD-Karte mit 400 GB ist zum Preis von 249,99 Euro bei Amazon (Partnerlink) erhältlich. Dort gibt es die Karte auch in geringeren Speicherkapazitäten (ab 16 GB, ab 11,99 Euro). Ein SD-Adapter wird mitgeliefert.

Kommentare

Bitte in Zukunft mit Lightning-Adapter für's iPhone

... 64GB würden mir reichen.