Transcend liefert SSD-Upgrades mit PCIe für MacBook Air und MacBook Pro aus

Der Hardwarehersteller Transcend hat mit der Auslieferung der im August angekündigten SSD-Upgrades begonnen. Sie richten sich an solche Macs, die mit einem relativ kleinen SSD-Laufwerk ausgestattet sind. Mit dem JetDrive 820 lässt sich die interne Kapazität deutlich erhöhen - auf bis zu 960 GB.

Die SSD mit PCIe-Schnittstelle erreicht Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 950 MB pro Sekunde und eignet sich für die folgenden Mac-Modelle: MacBook Air (ab Baureihe "Mitte 2013"), MacBook Pro mit Retina-Display (Baureihen "Ende 2013" bis "Mitte 2015"), den 2014er Mac mini und den 2013er Mac Pro.



Das JetDrive 820 wird bei Amazon mit 240 GB Kapazität (Partnerlink; Preis: rund 250 Euro), mit 480 GB Kapazität (Partnerlink; Preis: rund 420 Euro) und mit 960 GB Kapazität (Partnerlink; Preis: rund 600 Euro) angeboten. Schraubendreher für den Einbau in MacBook Air und MacBook Pro sowie eine Anleitung werden mitgeliefert. Für Mac mini und Mac Pro wird zusätzliches, optional erhältliches Werkzeug benötigt.

Anzumerken ist, dass OWC für den Mac Pro bereits seit längerer Zeit SSD-Laufwerke mit bis zu vier TB anbietet.