Apple: macOS 10.13.1 jetzt als Web-Download verfügbar

02. Nov 2017 10:30 Uhr - Redaktion

Das am Dienstag veröffentlichte Betriebssystemupdate macOS 10.13.1 steht ab sofort auch via Web zum Download bereit. Zuvor konnte es ausschließlich über den Mac-App-Store heruntergeladen werden. Das im Web erhältliche Installationspaket von macOS 10.13.1 lässt sich auf mehrere Macs verteilen, dadurch muss das rund zwei GB umfassende Update nicht für jedes System einzeln heruntergeladen werden.


macOS High Sierra

macOS High Sierra: Version 10.13.1 bietet viele Fehlerkorrekturen.
Bild: Apple.



macOS 10.13.1 ist das zweite Update für das seit September verfügbare Betriebssystem macOS High Sierra. Es behebt viele Fehler und verbessert die Stabilität, das Drucken via SMB und die Kompatibilität mit Hard- und Software von Drittherstellern. Außerdem wurden mehrere Sicherheitslücken geschlossen, darunter kritische Schwachstellen in der WLAN-Verschlüsselung WPA2. Nähere Informationen zu macOS 10.13.1 finden Sie in unserem Artikel "Apple: macOS 10.13.1 steht zum Download bereit".

Das nächste große Update für macOS High Sierra, die Version 10.13.2, wird für den Jahreswechsel erwartet. Der Betatest von macOS 10.13.2 ist zu Wochenbeginn angelaufen.

Kommentare

vorgestern noch für eine Bekannte ein MacBook 2010 (weiß) mit SSD und 8GB RAM ausgestattet, die alte Platte mit OS X 10.6 ausgebaut und bootfähigem USB-Stick (Diskmaker X und mein Mac mini mit HighSierra machten es möglich) mal eben HighSierra installiert (allerdings wollte die SSD nicht mit dem Installer formatiert werden, dazu musste ich nochmal von der alten Platte im externen USB-Gehäuse starten).
Nach 2 Stunden war ich fertig. Die paar Mails, Kontakte und Bilder (Thunderbird und reiner Bilderordner, sie hat iPhoto nie genutzt ;-)) waren auch in kurzer Zeit übertragen.

Trim-Funktion aktiviert, fertig! Rennt super schnell, das Teil. Und das auf einem fast 8 Jahre alten Rechner!!!

War jetzt etwas Off-topic und auch nicht mit dem Web-Installer, aber egal ;-)