Apple-Support-App erhält neue Benutzeroberfläche

30. Nov 2017 10:45 Uhr - Redaktion

Die Apple-Support-App steht ab sofort in der Version 2.0 zum Download (iOS-App-Store-Partnerlink) bereit. Die wichtigste Neuerung ist eine überarbeitete Benutzeroberfläche mit einer Suchfunktion am oberen Bildschirmrand, um Apples Support-Datenbank zu durchforsten.

 

Apple-Support-App

Apple: Support-App für iPhone und iPad in neuer Version verfügbar.
Bild: Apple.

 

Der neue Bereich "Entdecken" liefert Tipps und Tutorials, während der Hilfe-Bereich zu den eigenen Produkten besser strukturiert wurde. Darüber hinaus hat Apple die Navigation innerhalb der App optimiert und Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen vorgenommen. Die Unterstützung für iOS 9 und iOS 10 wurde eingestellt, die Software erfordert nun iOS 11.

Das Unternehmen will mit der kostenfreien App die technische Unterstützung seiner Kunden verbessern. Sie liefert unter anderem Antworten auf Fragestellungen zu Apple-Produkten, ermöglicht Support-Anfragen bei Apple via Chat oder Telefon und zeigt Apple-Ladengeschäfte sowie autorisierte Apple-Service-Provider in der näheren Umgebung an. Die App listet außerdem alle Apple-Geräte, die mit dem eigenen Account verknüpft sind, auf. Darüber hinaus ist es möglich, Reperaturtermine sowohl in Apple-Ladengeschäften als auch bei autorisierten Apple-Service-Providern zu vereinbaren.