"Deus Ex: Mankind Divided" für den Mac: Systemanforderungen und Erscheinungstermin stehen fest (Update)

06. Dez 2017 13:00 Uhr - Redaktion

Feral Interactive hat heute den Veröffentlichungstermin für die seit langem erwartete Mac-Version von "Deus Ex: Mankind Divided" bekannt gegeben. Demnach erscheint das Action-Rollenspiel am 12. Dezember auf der Plattform Steam für macOS. Der Preis beträgt 49,99 Euro.

Wer auf Steam bereits die Windows-Fassung erworben hat, kann sich dort das Spiel für den Mac bei Verfügbarkeit kostenlos herunterladen. Auch die Systemanforderungen stehen nun fest. Wie berichtet, wird sich "Deus Ex: Mankind Divided" aufgrund technischer Probleme vorerst nur auf Macs mit AMD-Grafikchip spielen lassen.

 

Deus Ex: Mankind Divided
 
"Deus Ex: Mankind Divided": Mac-Version erscheint Mitte Dezember.
Bild: Steam.

 

Es handelt sich dabei um folgende Modelle: 27-Zoll-5K-iMac ab Baureihe "Ende 2014", 21,5-Zoll-4K-iMac der Baureihe "Mitte 2017", Mac Pro der Baureihe "Ende 2013", 15,4-Zoll-MacBook-Pro ab Baureihe "Ende 2016". Macs mit leistungsstarker externer AMD-Grafikkarte (eGPU, via Thunderbolt) sind ebenfalls mit von der Partie, gleiches gilt für ältere Mac-Pro-Systeme, die mit einer modernen AMD-Karte nachgerüstet wurden. Benötigt wird macOS High Sierra.

"Deus Ex: Mankind Divided" knüpft an die Ereignisse von "Deus Ex: Human Revolution" an. Es handelt sich dabei um den vierten Teil der beliebten Spielereihe, die in einer fiktiven, dystopischen Zukunft spielt. Auf Steam hat die Windows-Version zuletzt im Durchschnitt sehr positive Bewertungen erhalten, zuvor gab es aber auch Kritik, unter anderem wegen Performance-Problemen, Abstürzen und dem System der In-App-Käufe.

Aus der Spielbeschreibung: "Es ist das Jahr 2029, und mechanisch augmentierte Menschen sind jetzt Verbannte, vollständig ausgegrenzt vom Rest der Gesellschaft. Als erfahrener Geheimagent ist Adam Jensen nun gezwungen, in einem Umfeld zu arbeiten, in dem seinesgleichen verachtet wird. Mit Hilfe eines neuen Arsenals modernster Waffen und Augmentierungen muss er herausfinden, wie er am besten vorgeht und wem er vertrauen kann, um eine gewaltige, weltweite Verschwörung aufzudecken."

Nachtrag (13:15 Uhr): Laut Feral Interactive lässt sich "Deus Ex: Mankind Divided" auch auf dem 15,4-Zoll-MacBook-Pro der Baureihe "Mitte 2015" mit Grafikchip AMD Radeon R9 M370X spielen.