Ticker: Zero-Day-Lücke in macOS entdeckt; Rabatt auf Civilization VI; Lisa-Quellcode wird freigegeben

02. Jan 2018 17:15 Uhr - Redaktion

Zero-Day-Lücke in macOS entdeckt - sie ermöglicht Angreifern die Übernahme eines Systems, dazu Bedarf es aber aktiven Zutuns des Users durch Download und Starten von entsprechend manipulierter Software. Ab macOS 10.13.2 funktioniert der beschriebene Exploit nicht mehr, ältere Versionen sind jedoch betroffen. Es wird mit einem baldigen Bug-Fix durch Apple gerechnet. +++ Rabatt auf Civilization VI - das Strategiespiel ist im Mac-App-Store kurzzeitig für 32,99 statt 64,99 Euro zu haben (Partnerlink). Die erste Erweiterung erscheint demnächst. +++ Lisa-Quellcode wird freigegeben - der Quellcode des Mac-Vorläufers wurde kürzlich aufgespürt und soll nach Prüfung durch Apple im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.