Arrow: Mac-kompatibles Audio-Interface mit Thunderbolt 3, DSP und integrierten Plug-ins

17. Jan 2018 17:00 Uhr - Redaktion

Universal Audio hat die Verfügbarkeit von Arrow bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um ein Mac-kompatibles Audio-Interface (2x4) mit Thunderbolt-3-Schnittstelle und 14 integrierten Plug-ins, deren Berechnung ein Spezialchip (DSP) übernimmt, wodurch der Hauptprozessor des Macs nicht belastet wird.

Arrow ist zum Preis von rund 500 Euro im Handel erhältlich und wird über ein separat zu erwerbendes Thunderbolt-3-Kabel mit Strom versorgt. An Anschlüssen stehen zur Verfügung: 2x Mikrofon-/Line- Combo-Eingang XLR/Klinke 6,3 Millimeter; Hi-z Instrument-Eingang 6,3 Millimeter Klinke, Stereo Kopfhörer-Ausgang 6,3 Millimeter Klinke, 2x Line-Ausgang 6,3 Millimeter Klinke (L/R).

 

 

 

Arrow unterstützt die Audio-Verarbeitung mit 24 Bit bei 192 kHz, kann eine 48-Volt-Phantomspeisung zuschalten und soll sich durch sehr geringe Latenzzeiten auszeichnen. Das Audio-Interface setzt mindestens macOS Sierra voraus und enthält Plug-ins wie Teletronix LA-2A, Pultec EQP-1A, Marshall Plexi Classic Amplifier und UA 610-B Tube Preamp und EQ.

Der Hersteller über das Produkt "Es bietet UA's erstklassige Audiowandlung, zwei Unison Mikrofonvorverstärker und eine große Palette an integrierter UAD Plug-Ins für Produktionen in höchster Qualität.

Am Anfang dieses kompakten 2x4 Interfaces steht die herausragende Audiokonvertierung, die von UA's Flaggschiff-Produktreihe Apollo abstammt und klanglich in seiner Klasse alles in den Schatten stellt. Nimm mit der Unison Technologie und dem integrierten UAD-2 SOLO Core-Prozessor über klassische Audiowerkzeuge wie den UA 610-B Tube Preamp & EQ, den Kompressoren LA-2A und 1176 sowie einem echten Marshall Plexi Verstärker-Plug‑In nahezu latenzfrei auf – unabhängig von der Puffereinstellungen deiner Audio‑Software."