Apple: Updates für iWork-Programme Pages, Numbers und Keynote

28. Mär 2018 08:30 Uhr - Redaktion

Apple hat der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und dem Präsentationsprogramm Keynote Updates spendiert. Pages 7.0Numbers 5.0 und Keynote 8.0 (Mac-App-Store-Partnerlinks) ergänzen Unterstützung für den Cloud-Dienst Box zum kollaborativen Arbeiten und bieten etliche weitere Neuerungen, darunter Donutdiagramme, das Hinzufügen von Bildergalerien, zusätzliche Optionen zur Reduzierung der Dateigröße und eine Vielzahl an neuen, bearbeitbaren Formen.

In Pages gibt es neue Buchvorlagen, außerdem lassen sich nun Seitenvorlagen erstellen, damit das Seitenlayout im ganzen Dokument konstant ist. Brüche können beim Schreiben jetzt automatisch formiert werden, außerdem wurde die Funktion "Doppelseite" ergänzt, um Dokumente mit gegenüberliegenden Seiten zu formatieren. In Numbers profitieren Anwender von einem verbesserten, anpassbaren Import von CSV- und Textdaten mit Unterstützung für eigene Trennzeichen und Dateien mit fester Breite.

 

iWork

 

Bürosoftware iWork für macOS und iOS in neuen Versionen verfügbar.
Bild: Apple.

 

Stabilitäts- und Leistungsoptimierungen sowie viele Fehlerkorrekturen und kleinere Verbesserungen runden die Updates ab. Die Programme setzen macOS Sierra oder neuer voraus, wobei die Unterstützung für Box macOS High Sierra erfordert.

Ebenfalls erschienen sind Pages 4.0, Numbers 4.0 und Keynote 4.0 (iOS-App-Store-Partnerlinks) für iPhone, iPad und iPod touch bieten die gleichen Neuerungen wie die Mac-Versionen plus die Unterstützung für den Apple Pencil zum Zeichnen.