StarTech: Neue Thunderbolt-3-Docks mit DisplayPort, HDMI und Gigabit-Ethernet

16. Apr 2018 15:00 Uhr - Redaktion

Der kanadische Hardwarehersteller StarTech hat zwei neue Docks mit Thunderbolt-3-Schnittstelle für den Mac angekündigt. Sie kombinieren je zwei Video-Ausgänge mit einem Ethernet-Port sowie USB-A.

Das erste Modell ist mit zwei HDMI-Schnittstellen ausgerüstet, die 4K-Monitore mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz ansteuern können. Ebenfalls an Bord sind zwei USB-A-Anschlüsse (Geschwindigkeit: 1x USB 2.0, 1x USB 3.0) sowie ein Gigabit-Ethernet-Port. Das Dock kommt in Kürze zum Preis von 182,99 US-Dollar in den Handel.

 
Thunderbolt-3-Dock von StarTech
 
Thunderbolt-3-Dock mit 2x HDMI, 2x USB-A und 1x Gigabit-Ethernet.
Bild: StarTech.

 

Das zweite Modell wird bereits zum Preis von 163,99 US-Dollar ausgeliefert. Es ist mit zwei DisplayPort-Schnittstellen, einem Gigabit-Ethernet-Port sowie einem USB-A-Anschluss (Geschwindigkeit: USB 3.0) ausgestattet. Die beiden DisplayPorts unterstützen ebenfalls 4K-Auflösung bei 60 Hz.

Beide Docks werden über das integrierte Thunderbolt-3-Kabel (Länge: 20 Zentimeter) angeschlossen und mit Strom versorgt, ein Netzteil ist nicht erforderlich. In Europa wird der Vertrieb demnächst anlaufen. Hierzulande sind StarTech-Produkte unter anderem über Amazon (Partnerlink) erhältlich.