photoscala

Inhalt abgleichen photoscala
Fotografie im Fokus
Aktualisiert: vor 1 Std 13 Min

Fujifilm X-T20 vorgestellt: Solide Spiegellose

vor 2 Std 22 Min
Fujifilm hat gestern die X-T20 vorgestellt, die kleine Schwester der X-T2 und Nachfolgerin der X-T10. Die Spiegellose der Mittelklasse erhält Sensor und Bildbearbeitungsprozessor der X-T2. Neu ist zum Beispiel der Touchscreen unter anderem zur Positionierung des AF-Felds. Die X-T20 wird in zwei Farbvarianten angeboten und soll ab Februar 2017 erhältlich sein. Das Gehäuse kostet rund 900 Euro, im Kit mit dem Objektiv FUJINON XF18-55mm F2.8-4 R LM OIS kommt die X-T20 auf einen Preis von 1199 Euro.

Fujifilm stellt Mittelformatkamera GFX 50S vor

19. Januar 2017 - 13:38
Fujifilm hat heute die Mittelformatkamera GFX 50S vorgestellt. Sie bildet die Basis der GFX-Systems, das aktuell aus der Kamera, drei Objektiven sowie weiterem Zubehör besteht. Das System soll noch im Laufe des Jahres ausgebaut werden. Die GFX 50S wird ab Ende Februar 2017 erhältlich sein und soll knapp 7.000 Euro kosten.

Fujifilms Frühjahrskollektion: GFX-System, X-T20, X100F und neue Objektive vorgestellt

19. Januar 2017 - 11:45
Fujifilm hat heute eine umfangreiche Frühjahrskollektion präsentiert, ins Rampenlicht treten: die „Mittelformatkamera“ GFX 50S für deutlich unter 10.000 Euro, die Spiegellose X-T20 als kleine Schwester der X-T2 sowie die Edel-Kompakte X100F, die der X100T nachfolgt. Vorgestellt wurden ferner die Festbrennweite XF 50mm F2 R WR, sowie die drei bereits zur photokina 2016 angekündigten Objektive für das GFX-System.

Leica M10 vorgestellt und ab sofort erhältlich

19. Januar 2017 - 1:13
Leica hat gestern Abend im Stammhaus in Wetzlar die M10 enthüllt. Die digitale Messsucherkamera erweitert die M-Familie um ein weiteres Modell. Obwohl die M10 der grundsätzlichen Linie treu bleibt, hat Leica bei ihr einiges deutlich verbessert, Videos aufnehmen kann sie allerdings nicht. Die Leica M10 ist ab sofort erhältlich.

Joel Meyerowitz mit dem Leica Hall of Fame Award ausgezeichnet

18. Januar 2017 - 13:01
Für sein Lebenswerk erhält der amerikanische Fotograf Joel Meyerowitz den Leica Hall of Fame Award. Meyerowitz wandelte auf den Spuren eines Henri Cartier-Bresson und gilt als einer der renommiertesten Vertreter der Streetfotografie. Vom 19. Januar bis 31. März 2017 präsentiert die Leica Galerie in Wetzlar zudem eine umfangreiche Ausstellung des jetzt geehrten Fotografen.

Sony World Photography Awards 2017: Martin Parr wird mit Ehrenpreis ausgezeichnet

17. Januar 2017 - 19:18
Der nicht immer unumstrittene Fotograf Martin Parr erhält den Ehrenpreis der Sony World Photography Awards 2017 für „Herausragende Leistungen für die Fotografie“. Geehrt wird der britische Fotograf für seinen neuen Weg der Dokumentarfotografie.

Perar 17mm F4.5: Pancake für Leica M

17. Januar 2017 - 11:56
Aus der kleinen japanischen Manufaktur MS Optics kommt mit dem Perar 17mm F4.5 ein besonders kurzes Superweitwinkel mit Anschluss für Leica M. Das Objektiv ist lediglich zehn Millimeter lang und weist eine Kupplung für den Messsucher auf. Entwickelt hat sie Sadayasu Miyazaki, ein japanischer Objektiv-Designer, von dem bereits mehrere Objektive für Leica M stammen.

Für neue Apple MacBooks: HyperDrive-Adapter

17. Januar 2017 - 6:07
Apple hat bei den im letzten Herbst vorgestellten MacBooks die Anschlussvielfalt drastisch reduziert, einen Kartenleser gibt es nicht mehr. Jetzt boomt der Markt für Adapter, die die fehlenden Schnittstellen wieder nachrüsten. Für die elegante Lösung HyperDrive hat die Sanho Corporation auf Kickstarter jetzt 18-mal mehr Geld eingesammelt als benötigt.

Neue von Hensel: Blitzgerät per App fernsteuern

16. Januar 2017 - 13:04
Für die Blitzgeräte der „Expert D“-Baureihe bietet Hensel ab sofort eine Fernsteuer-App für Android und iOS an. Damit lassen sich via Smartgerät wichtige Funktionen wie Blitzleistung, Einstelllicht und Synchronisationsmodus steuern. Möglich wird dies, weil die „Hensel Expert D“-Kompaktblitze seit September mit integriertem Wifi-Modul geliefert werden.

Fujifilm X-T1 erhält Firmware 5.01

16. Januar 2017 - 5:59
Fujifilm hat für die X-T1 Firmware 5.01 veröffentlicht. Mit ihr ist es wieder möglich, das Frontwählrad individuell mit einer Funktion zu belegen – eine Option, die mit der vorherigen Firmware 5.0 verloren gegangen war. Zudem will Fujifilm die Funktionalität bei Verwendung eines Blitzlichts verbessert haben.