PowerPoint-Bild als Schreibtisch-Hintergrund verwenden?

18. Nov 2017 14:21 Uhr - Franz

Ich möchte aus einer pps-Datei Bilder als Schreibtisch-Hintergrund verwenden. Anscheinend ist das nicht möglich. Ich finde weder mit Powerpoint noch mit Keynote einen Befehl das zu bewerkstelligen. Ich habe daher ein Bild herauskopiert. Es funktioniert weder mit dem Dropdown-Menü noch wenn ich es in den Ordner "Desktop Pictures" kopiere. Es scheint anschließend in den Systemeinstellungen gar nicht auf, obwohl die restlichen Bilder sehr wohl angezeigt werden. Auch im Ordner "Users Pictures" bringt es nichts den dieser Ordner scheint in den Systemeinstellungen überhaupt nicht auf. Mit GraphicConverter gibt es zwar den Befehl "Als Schreibtisch-Hintergrund verwenden", aber beim Zweitbildschirm funktioniert das nicht. Ich habe das Bild dann zwar als Hintergrund aber in den Systemeinstellungen finde ich es trotzdem nicht.

Wie funktioniert das eigentlich?

Hatte früher kein Problem damit. Gab es da mit dem neuen System Änderungen?

 

Habe aus pps ein Bild auf dem Schreibtisch gespeichert und dann aus dem Kontextmenü als Hintergrund geöffnet. Klappt wunderbar.

ist das Bild auf dem Schirm, idealerweise Vollbild, drücke ich Cmd-Shift 3 und das Bild liegt auf dem Schreibtisch. Rechtsklick auf das Bild und "Als Schreibtischhintergrund verwenden" (steht unter Dienste) und gut is

Geht mit JEDEM Programm

Danke. Habe es inzwischen geschafft. Leider aber nicht auf Eure beschriebene Art. Mit "Copy" kann ich das Bild in einen Ordner kopieren und dann auf den Schreibtisch schieben. Direkt auf den Schreibtisch ziehen geht nicht. Im Kontextmenü gibt es bei mir kein "als Hintergrund speichern" oder ähnlichem Befehl. Was gewesen sein dürfte, daß es nicht funktionierte, könnte sein weil es eine "pps Endung" hat. Bildformate gehen schon.

Anscheinend ist die Bildqualität der Bilder nicht so gut. Bei Powerpoint merkt man davon nichts